Veranstaltung in der Reihe „Die Zukunft der Arbeit“ am 30. und 31. März 2023 in Dresden. Weltweit und in allen Bereichen des Lebens ist der nachhaltige Umgang mit Ressourcen Thema und Herausforderung. Dies gilt auch für die sichere und gesunde Gestaltung von Arbeit.

Die Veranstaltungsreihe „Die Zukunft der Arbeit“ beschäftigt sich deshalb 2023 mit der Bedeutung von Nachhaltigkeit in der Präventionsarbeit. Ziel ist es, das Thema kritisch zu hinterfragen und Zusammenhänge freizulegen. Dabei kommen neue Diskussions- und Beteiligungsformate zum Einsatz. Veranstalter ist das Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG).

Folgende Fragen stehen im Fokus

  • Was hindert uns, nachhaltig und präventiv zu handeln und warum sollten wir es trotzdem tun?
  • Welche Veränderungen bewirkt der Nachhaltigkeitsgedanke in bestehenden Arbeits- und Produktionssystemen?
  • Wie kann Nachhaltigkeit gesundes und sicheres Arbeiten fördern? Gibt es dabei Zielkonflikte?

Den Abschlussvortrag hält Prof. Dr. Christian Berg (Physiker, Theologe, Philosoph und Mitglied im Präsidium des Club of Rome) zum Thema „Nachhaltigkeit. Globale Trends und Folgerungen für die Arbeitswelt“.

Weitere Themen sind z.B.

  • Psychologie der Nachhaltigkeit
  • Nachhaltigkeit bei der Softwareentwicklung
  • Resilienz in komplexen Zeiten
  • Nachhaltige Prävention in der Baubranche
  • Coworking Spaces und Nachhaltigkeit
  • Agilität/Selbstorganisation im Pflegewesen
  • Gemeinwohlökonomie als Antwort auf eine veränderte Arbeitswelt
  • CSR: Ein nachhaltiges Konzept für Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit?

Ins Gespräch kommen

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für eine nachhaltig gestaltete Zukunft der Arbeit interessieren, insbesondere

  • Fach- und Führungskräfte
  • Personal- und Organisationsverantwortliche
  • Betriebs- und Personalräte
  • Aufsichtspersonen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen

Die Zukunft der Arbeit

Die Veranstaltungsreihe „Die Zukunft der Arbeit“ findet seit 2001 in Dresden statt. Im Mittelpunkt der Reihe steht die Frage, wie sich Veränderungen am Arbeitsplatz auf Unternehmen und Beschäftigte auswirken.

Weitere Informationen zur kostenpflichtigen Veranstaltung des IAG

Alle Informationen und Anmeldung

49 mal gelesen